androideReparatur

So beheben Sie das Problem, dass die Android-Kamera nicht funktioniert

Der Hauptgrund, warum es so viele Android-Geräte auf der Welt gibt, ist, dass sie erstaunliche Funktionen zu einem günstigen Preis bieten. Die Kamera eines Android-Geräts ist einer der besten Gründe dafür. Es gibt jedoch viele Probleme, mit denen Android-Benutzer auf ihren Geräten konfrontiert sind, und ein häufiges Problem betrifft die Kamera.

In vielen Artikeln wird möglicherweise versucht, Lösungen für Ihre Android-Probleme bereitzustellen. In den meisten Fällen bieten sie jedoch eine sehr allgemeine Lösung. Wenn es um Android geht, muss beachtet werden, dass es verschiedene Gründe für eine einzelne fehlerhafte App geben kann. Dies erfordert einen sehr spezifischen Ansatz zur Behebung des Problems. Genau darauf werden wir in diesem Artikel eingehen.

Wenn Sie vor einem Kamera funktioniert nicht Lesen Sie dann diesen Artikel durch, um zu erfahren, wie Sie das Problem beheben können. Hier erhalten Sie alle Lösungen, mit denen Sie das Problem möglicherweise richtig lösen können. Darüber hinaus geben wir am Ende des Artikels den Namen einer erstaunlichen Software an, mit der Sie alle Ihre Android-Probleme lösen können. Kommen wir also ohne weiteres dazu.

Teil 1: Gründe dafür, dass die Kamera nicht funktioniert

Wenn beim Öffnen der Kamera-App ein Fehler auftritt, kann dies an einem Problem mit der Software oder der Hardware liegen. Wenn die Software das Problem verursacht, ist es relativ einfacher zu beheben. In den meisten Fällen tritt diese Art von Fehler auf, wenn Sie versuchen, die integrierte App zu starten oder eine Drittanbieter-App verwenden. Es gibt viele Gründe, warum dies auftreten könnte. Einige von ihnen sind wie folgt:

  • Geringer Gerätespeicher ist eines der häufigsten Probleme, da dies zu Funktionsstörungen der Kamera-App führt.
  • Niedriger Arbeitsspeicher kann auch ein Grund dafür sein, dass die Android-Kamera nicht funktioniert.
  • Inkompatibilität der Kamera mit der Software;
  • Systemfehler durch Apps von Drittanbietern;
  • Interne Software oder technisches Problem.

Klicken Sie außerdem, um die Probleme von zu beheben Samsung Smart View funktioniert nicht und Telefon stellt keine Verbindung zu Wi-Fi her einfach.

Teil 2: Wie behebe ich das Problem, dass die Android-Kamera nicht funktioniert?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um dieses Problem zu beheben. Schauen wir uns einige davon im Detail an.

PS: Was ist, wenn dein FaceTime-Kamera funktioniert nicht, iPhone Kamera funktioniert nicht, oder Samsung Kamera ausgefallen, Klicken Sie einfach, um sie jetzt zu beheben.

1. Starten Sie das Gerät neu, um zu beheben, dass die Android-Kamera nicht funktioniert.

Manchmal reicht ein einfacher Neustart aus, um das Problem zu beheben, dass die Kamera nicht funktioniert. Dies ist möglicherweise nicht die beste Lösung, funktioniert aber manchmal. Wenn es jedoch nicht funktioniert, müssten Sie etwas Komplizierteres ausprobieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Gerät neu zu starten.

  • Drücken Sie lange den Netzschalter Ihres Geräts.
  • Auf dem Bildschirm wird ein Popup angezeigt.
  • Wählen Sie "Wiederaufnahme”Und warten Sie, bis Ihr Gerät neu startet.

Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob Ihre Kamera funktioniert. Wenn dies nicht der Fall ist, fahren Sie mit der nächsten Strategie fort.

2. Nehmen Sie den Akku heraus, um zu beheben, dass die Android-Kamera nicht funktioniert.

Wenn Sie ein Gerät mit einem austauschbaren Akku haben, besteht eine einfache Lösung darin, den Akku für eine Weile einfach herauszunehmen. Tun Sie dies, während das Telefon eingeschaltet ist. Dies wird auch als Soft-Reset bezeichnet und führt nicht zu Datenverlust. Halten Sie den Akku eine Minute lang aus dem Telefon, halten Sie den Netzschalter XNUMX Sekunden lang gedrückt, setzen Sie den Akku wieder ein und starten Sie ihn neu.

3. Erzwingen Sie die Stop Camera App, um zu beheben, dass die Android-Kamera nicht funktioniert.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Beenden der Kamera-App zu erzwingen und das Problem zu beheben, dass die Android-Kamera nicht funktioniert:

  • Wählen Sie "Einstellungen”Auf dem Startbildschirm Ihres Telefons.
  • Suchen Sie nach Apps oder verwalten Sie Apps und rufen Sie die Kamera-App auf.
  • Tippen Sie auf und 'Zwingen stoppen'es. Starten Sie anschließend neu.

Diese einfache Lösung kann das kleinere Problem beheben, mit dem Ihre Kamera konfrontiert war.

4. Löschen Sie App-Daten und Cache, um zu beheben, dass die Android-Kamera nicht funktioniert.

Eine andere Möglichkeit, das berüchtigte Problem mit der nicht funktionierenden Kamera zu lösen, besteht darin, die App-Daten und den Cache zu löschen. Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte, um zu erfahren, wie Sie vorgehen müssen:

  • Gehe zu "Einstellungen”Von der Homepage Ihres Telefons und tippen Sie auf Apps.
  • Suchen Sie die Kamera-App und tippen Sie darauf. Am unteren Bildschirmrand haben Sie die Möglichkeit, Daten und Cache zu löschen. Tippen Sie darauf und bestätigen Sie die Aktion.
  • Starten Sie das Telefon anschließend neu und schalten Sie die Kamera-App ein, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

5. Setzen Sie alle App-Einstellungen zurück, um zu beheben, dass die Android-Kamera nicht funktioniert.

Es gibt noch eine andere einfache Möglichkeit, das Problem zu beheben.Android-Kamera funktioniert nicht'Problem, und das hat mit dem Zurücksetzen der Einstellungen für alle Apps zu tun. So geht's:

  • Gehen Sie auf der Startseite zu Einstellungen und öffnen Sie Apps oder Apps Manager.
  • Alle Apps finden. Suchen Sie das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke und tippen Sie darauf.
  • Tippen Sie auf "App-Einstellungen zurücksetzen"

6. Deinstallieren von Kamera-Apps von Drittanbietern

Wenn die oben genannten Schritte bei Ihnen nicht funktioniert haben, müssen Sie ausnahmslos alle Kamera-Apps von Drittanbietern entfernen, die Sie auf Ihrem Android-Gerät haben. Möglicherweise hat Ihr Gerät ein Update erhalten, während Ihre Kamera-App noch veraltet ist. Die Kamera-App muss mit Ihrem Gerät kompatibel sein, um zu vermeiden, dass die Android-Kamera nicht funktioniert.

Versuchen Sie außerdem, sich an die zuletzt installierte App zu erinnern, bevor das Problem aufgetreten ist. Diese spezielle App kann die Hauptursache für all diese Probleme sein. Deinstallieren Sie diese App und prüfen Sie, ob Ihre Kamera jetzt funktioniert. Sie sollten auch regelmäßig überprüfen, ob eine Ihrer Geräte-Apps aktualisiert werden muss. Wenn dies der Fall ist, aktualisieren Sie sie und starten Sie Ihr Gerät neu. Es ist möglich, dass allein ausreicht, um das Problem "Android-Kamera funktioniert nicht" zu beheben.

7. Werksreset

Wenn alles andere fehlschlägt, bleibt Ihre einzige Option ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Diese Option löscht alles von Ihrem Telefon und erfordert, dass Sie Ihr Telefon neu einrichten. Es wird daher dringend empfohlen, dass Sie Ihre Daten sichern, bevor Sie versuchen, die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Hier bieten wir zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können. Die erste Methode erfordert das Zurücksetzen über das Wiederherstellungsmenü und kann wie folgt durchgeführt werden:

  • Schalten Sie Ihr Handy aus.
  • Drücken Sie gleichzeitig die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste, um das Gerät zu starten.
  • Das Android-Maskottchen wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Gehen Sie zu der Option, die sagt Werkseinstellungen und über den Netzschalter bestätigen.

Die zweite Methode zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zur Behebung des Problems, dass die Kamera nicht funktioniert, lautet wie folgt:

  • Gehe zu Android Einstellungen
  • Mehr praktische Tipps und Inspiration in Persönliches und tippe auf Sichern und zurücksetzen.
  • Tippen Sie auf Werkseinstellungen Und bestätige deine Handlung.

Wenn diese Methode ebenfalls fehlschlägt, handelt es sich nicht um ein Softwareproblem, mit dem Sie sich befassen. Stattdessen gibt es ein Problem mit der Hardware, das behoben werden muss. Dazu müssen Sie sich an ein vertrauenswürdiges Reparaturzentrum für Telefone wenden, in dem das Problem möglicherweise diagnostiziert und behoben werden kann. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es sich um ein Software- oder ein Hardwareproblem handelt, können Sie jederzeit auf das nächste Systemupdate warten, das möglicherweise auf dem Weg ist.

8. Beheben des Problems mit der nicht funktionierenden Android-Kamera über Fixppo für Android

Wenn nichts zu funktionieren scheint, können Sie das Problem mit der nicht funktionierenden Kamera am besten beheben, indem Sie die Fixppo für Android. Wenn Sie jemals Hilfe bei der Lösung eines internen Problems mit Ihrem Telefon benötigen, ist diese erstaunliche Software genau das Richtige für Sie. Es ist nicht nur extrem einfach zu bedienen, sondern löst auch die meisten Probleme mit einem einzigen Klick. Einige der Funktionen von Fixppo sind wie folgt:

  • Man muss nicht technisch versiert sein. Sogar Amateure können es leicht verwenden, um Fehler wie nicht funktionierende Android-Kameras und andere solche Probleme zu beheben.
  • Es hat die beste Reparaturrate und bietet eine vollständige Garantie.
  • Viele Android-Geräte werden unterstützt und es ist auch mit vielen verschiedenen Android-Versionen kompatibel.
  • Es enthält eine benutzerfreundliche Oberfläche, die alle Anweisungen auf dem Bildschirm selbst enthält. Dies erleichtert Menschen, die nicht viel über Android-Technologie wissen.

iMyFone Fixppo für Android

Holen Sie sich Fixppo für Android

9. Beheben Sie, dass die Kamera in 1-Klick von Tennorshare ReiBoot nicht funktioniert

Mit einer kostenlosen und professionellen Boot-Reparatursoftware - Tenorshare ReiBoot für AndroidSie müssen sich keine Sorgen um das Problem machen, dass die Android-Kamera nicht funktioniert. Folgen Sie einem einfachen Tutorial, um Ihr Problem sofort zu beheben.

Tenorshare ReiBoot für Android Features:

  • Kompatibel mit verschiedenen Android-Geräten sein
  • Einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, sehr einfach zu bedienen
  • Lösen Sie mehr als 50 Android-Probleme, einschließlich Android-Kamera funktioniert nicht, App stürzt ab und vieles mehr

Schritt 1. Laden Sie ReiBoot herunter und starten Sie es.

Schritt 2. Führen Sie ReiBoot auf Ihrem Computer aus und verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit Ihrem Computer. Klicken Sie dann auf "Android-System reparieren".
Reiboot für Android


Schritt 3. Tipp 'Jetzt reparieren' und wählen Sie Ihr Android-Smartphone aus.
Reiboot jetzt reparieren
Schritt 4. ReiBoot lädt dann die richtige Firmware für Ihr Android-Handy herunter.
Laden Sie die Firmware mit Reiboot herunter
Schritt 5. Tipp 'Jetzt reparieren', um das Problem zu beheben, dass die Kamera jetzt nicht funktioniert.
Reparieren Sie die Android-Kamera, die nicht mit Reiboot funktioniert

Holen Sie sich ReiBoot für Android

Fazit

Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel nützlich fanden und Ihren Fehler beheben konnten Kamera funktioniert nicht Befolgen Sie die Anweisungen ordnungsgemäß. Das Problem kann in kurzer Zeit gelöst werden, wenn Sie die verschiedenen Methoden durchlaufen. Wenn Sie jedoch jedes Mal Lösungen für Ihre Probleme erhalten möchten, ist ein professionelles Tool wie Fixppo ein Muss.

Fixppo ist eine leistungsstarke Software, die alle Probleme lösen kann.Android-Kamera funktioniert nicht'Probleme sowie alle anderen Probleme, die in Zukunft mit nur wenigen Klicks auftreten könnten. Sie müssen nicht mehr herumfummeln, um nach einer Möglichkeit zu suchen, Probleme mit Ihrem Android-Gerät zu lösen. Starten Sie diese Software und lassen Sie Ihr Android-Gerät in kürzester Zeit reparieren.

Tags
Nach oben-Taste
Schließen
Schließen