So löschen Sie einfach den Browserverlauf auf Android

Wir alle haben unsere Gründe dafür Browserverlauf unter Android löschen. Für Kinder haben sie vielleicht ein gewalttätiges YouTube-Video gesehen und wollten nicht, dass ihre Eltern es herausfinden. Für Erwachsene möchten sie vielleicht einfach ihre Privatsphäre bewahren. Datenschutz ist einer der Hauptgründe für Personen, die ihren Browserverlauf löschen möchten.

Während die Mehrheit der Menschen Passcodes auf ihren Android-Geräten hat, tun dies viele Menschen nicht. Dadurch bleibt das Gerät für jeden offen, der es abholt, und was hindert jemanden daran, einen Blick auf Ihren Browserverlauf zu werfen und ihn in Frage zu stellen? Da ist nichts. Wenn es um Passwörter geht, gibt es einige Leute, denen es unangenehm ist, einen festzulegen, nur für den Fall, dass sie ihn vergessen oder nicht mehr auf das Gerät zugreifen können, und das ist völlig in Ordnung. Wenn dies jedoch bei Ihnen der Fall ist, ist es wichtig, dass Sie Löschen Sie den Browserverlauf unter Android, um Ihre Privatsphäre zu schützen.


Gründe für das Löschen des Browserverlaufs

Um einige der oben genannten Punkte und einige zusätzliche Punkte noch einmal zu wiederholen, gibt es viele Gründe, Ihren Browserverlauf löschen zu wollen.

  • Um Ihre Privatsphäre zu schützen.
  • Um die Effektivität der Ressourcen Ihres Geräts zu erhöhen.
  • Das Löschen Ihres Verlaufs ist besonders in der Weihnachtszeit nützlich. Sie wollen nicht, dass die Leute herausfinden, was Sie ihnen gebracht haben!

Wie Sie sehen, gibt es verschiedene Gründe, warum Sie den Browserverlauf unter Android löschen möchten. Das wichtigste ist natürlich die Privatsphäre und die zahlreichen Hacking-Skandale, die den Pop haltenpinAlle paar Wochen ist Privatsphäre etwas, das jeder schätzt.

PS: Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie Sie das Problem beheben können Widevine Content Decryption Modul Problem leicht.


Manuelles Löschen des Browserverlaufs auf Android-Geräten

Es gibt zwar Produkte, die diesen Prozess erleichtern (z iSkysoft Data Eraser) gibt es auch eine Möglichkeit, dies manuell zu tun.

#1 - Nehmen Sie zuerst Ihr Android-Gerät und öffnen Sie das Internet-Dienstprogramm.

#2 - Wählen Sie die Option 'Menü' oben rechts im Internetbrowser und wählen Sie 'Einstellungen'.

#3 - Scrollen Sie im Einstellungsmenü zum Abschnitt "Erweitert" und wählen Sie "Datenschutz".

#4 - Jetzt, da Sie sich im Datenschutzmenü befinden, müssen Sie nur noch auf die Option "Persönliche Daten löschen" klicken und Ihr gesamter Browserverlauf sowie alle gespeicherten Passwörter usw. werden gelöscht!

Browserverlauf auf Android löschen

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Schritte geringfügig abweichen, wenn Sie nicht den Standard-Internetbrowser verwenden, der auf einem Android-Gerät installiert ist. Es sollte jedoch einfach genug sein, dies mithilfe der oben genannten Schritte herauszufinden!

Inkognito-Modus

Der Inkognito-Modus ist eine Option, die sowohl von Computer-Webbrowsern als auch von Handy-Webbrowsern immer häufiger angeboten wird. Wenn diese Option aktiviert ist, werden keine Daten von dem gespeichert, was der Benutzer im Internet durchsucht. Dies umfasst den Browserverlauf, gespeicherte Kennwörter, gespeicherte Anmeldeformulare usw. Sie müssen also nicht mehr zurückgehen und den Browserverlauf unter Android löschen.

Datenschutz und Löschen Ihres Android-Geräts

Wenn Sie in Bezug auf den Datenschutz sehr vorsichtig sind und den oben beschriebenen Vorgang zum Löschen des Browserverlaufs unter Android nicht ausführen, können Sie dies tun Android vollständig löschen. Dies bedeutet, dass alle Daten, die Sie auf Ihrem Android-Gerät gespeichert haben, dauerhaft entfernt werden und Sie Ihr Telefon ähnlich wie bei einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen verwenden können.

Was sind die Vorteile davon? Dies hat einige Vorteile. Je länger wir unsere Telefone haben; Je mehr Daten wir auf ihnen speichern. Je länger wir unsere Telefone eingeschaltet lassen, desto mehr Ressourcen (insbesondere RAM) werden verwendet. In diesem Sinne ist es wichtig, dass Sie Ihr Android-Gerät von Zeit zu Zeit ausschalten und wieder einschalten, damit es alle temporären Daten löschen kann, an denen es möglicherweise festgehalten hat. Dies ermöglicht nicht nur, dass mehr Daten den Speicherplatz der entfernten Daten belegen, sondern erhöht auch die Geschwindigkeit Ihres Android-Geräts.

Fahren Sie fort, um Ihr Android-Gerät vollständig zu löschen iSkysoft Data EraserDies kann sehr nützlich sein, wenn Sie einen plötzlichen Geschwindigkeitsabfall auf Ihrem Android-Gerät festgestellt haben. Einfache Dinge wie das Aktualisieren des Betriebssystems Ihres Android können dazu führen, dass kleine Dateien zurückbleiben, die sich schließlich aufbauen und die Geschwindigkeit Ihres Android langsam erhöhen. Deshalb ist es für Sie nicht nur wichtig Browserverlauf unter Android löschen Wischen Sie aber auch Ihr Android-Gerät ab. Noch besser ist, dass all diese Dinge mit dem iSkysoft Data Eraser-Produkt erledigt werden können!

Löschen Sie den Browserverlauf unter Android mit iSkysoft Data Eraser

Laden Sie iSkysoft Data Eraser herunter