Der beste Weg, um WhatsApp Account von jemand anderem zu hacken?

Im Allgemeinen glauben viele Leute, dass es unmöglich ist, einen WhatsApp-Account von jemand anderem zu hacken. In Wirklichkeit ist das Hacken eines WhatsApp-Kontos jedoch völlig MÖGLICH. Noch wichtiger ist, dass Sie kein erfahrener Hacker oder Programmierer sein müssen, um einen WhatsApp-Account zu hacken. Nun, der Zweck dieses Artikels ist es zu erklären wie man ein WhatsApp-Konto hackt mit ein paar einfachen Schritten.


Die Notwendigkeit, WhatsApp-Konto zu hacken

In bestimmten Fällen möchten wir die Online- und gerätebasierten Aktivitäten unserer Lieben genau überwachen. Message-Sharing-Plattformen wie WhatsApp können Ihre Lieben einer riesigen Welt aussetzen. Wir können nicht erwarten, dass sich jeder Einzelne dieser Cyberwelt anständig verhält. Ihr Kind oder Ehepartner kann leicht Opfer von Mobbing, Erpressung, Missbrauch usw. werden, wenn keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Wenn Sie wissen, wie Sie WhatsApp-Konten von Angehörigen hacken können, können Sie sie vor diesen Cyberkriminalitäten schützen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind unbeholfen von WhatsApp abhängig ist, sollten Sie es besser im Auge behalten. Praktisch kann man jedoch nicht immer in die Bildschirme ihres Smartphones schauen. In diesem Fall sollten Sie eine Möglichkeit finden, das WhatsApp-Konto remote zu überwachen. Dies ist genau der Zeitpunkt, an dem Sie möglicherweise das WhatsApp-Konto Ihres Kindes hacken möchten.

Um einen WhatsApp-Account von jemand anderem zu hacken, müssen Sie über ein gutes Spionagetool verfügen. Darüber hinaus darf das von Ihnen verwendete Überwachungstool vom Benutzer des Zieltelefons nicht bemerkt werden. Außerdem muss für ein gutes WhatsApp-Überwachungstool nicht erforderlich sein, dass das iOS-Zielgerät einen Jailbreak aufweist.

PS: Klicken Sie hier, um mehr über die Überwachung zu erfahren Android-Bildschirmzeit.


Abschnitt 1. Verwenden KidsGuard Pro WhatsApp-Konto hacken (die beste Option)

Wir haben einige umfangreiche Nachforschungen angestellt und sind am Ende mit KidsGuard als bestes WhatsApp-Hacking-Tool. Wir erwägen KidsGuard als das beste Hacking-Tool aus verschiedenen offensichtlichen Gründen. Hier sind einige der bemerkenswertesten Funktionen im Zusammenhang mit KidsGuard.

Die schrittweise Methode zum Hacken eines WhatsApp-Kontos

Es ist recht schwierig viele Produkte gleichzeitig zu verwenden und auch hintereinander aufzutragen. Die Wirkstoffe können nicht alle gleichzeitig aufgenommen werden und die Haut ist schließlich überfordert. Die Folge könnten Hautrötungen und Unverträglichkeiten sein. KidsGuard Pro und das Hacken eines WhatsApp-Kontos ist eine ziemlich einfache Aufgabe. Dank der sehr benutzerfreundlichen Oberfläche von KidsGuardDer Prozess des Hackens dauert nicht so lange. In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie das WhatsApp-Konto Schritt für Schritt hacken.

01. Besuch im KidsGuard offizielle Website und registrieren Sie sich für eine KidsGuard Konto. In dieser Phase müssen Sie einen kurzen Konfigurationsprozess durchlaufen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie auf ein Bedienfeld zugreifen.

Login erstellen KidsGuard Pro, um WhatsApp-Konto zu hacken

Login erstellen KidsGuard

02. Jetzt erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail auf dem soeben angegebenen E-Mail-Konto. Daher müssen Sie bei der Registrierung des Tools eine echte E-Mail-Adresse angeben.

03. Wenn Sie Ihr Gerät konfigurieren, sollten Sie das Zielgerät auch als iOS auswählen.


04. Einrichten a KidsGuard Konto ist ziemlich einfach (sie bieten Ihnen eine praktische Richtlinie für die Installation der Software.

05. Nach Auswahl des iOS-Geräts sollten Sie die entsprechende iCloud-ID des Zielgeräts überprüfen. Sie sollten irgendwie die iCloud-ID und das Passwort des jeweiligen iPhone oder iPad kennenlernen.


06. Sobald das Konto erstellt und die iCloud-ID überprüft wurde, können Sie problemlos auf ein Dashboard zugreifen. Innerhalb einer Weile können Sie in diesem Dashboard eine Vielzahl von Daten anzeigen. Alle Informationen zum Gerät werden in diesem Dashboard angezeigt. Mit dieser Option können Sie sogar alle Daten zum WhatsApp-Zielkonto anzeigen. Wenn Sie beabsichtigen, einen WhatsApp-Account von jemandem zu hacken, kann dies eine wirklich gute Nachricht sein.

Hack WhatsApp Account durch KidsGuard

Abschnitt 2. Verwenden von MAC-Spoofing

Wenn die Wahrheit gesagt werden soll, KidsGuard ist nicht die einzige Möglichkeit, das WhatsApp-Konto zu hacken. Es gibt verschiedene andere Möglichkeiten, die WhatsApp-Aktivitäten Ihres Kindes zu überwachen. Diese Methoden sind jedoch besonders für Anfänger ziemlich schwierig zu befolgen. MAC-Spoofing ist eine solche Methode, die Sie anwenden können. In diesem Abschnitt wird erläutert, wie dies durchgeführt wird.

Gemäß dieser Methode müssen Sie das WhatsApp-Konto auf dem Zielgerät in Ihr Konto fälschen. Darüber hinaus müssen Sie beim Spoofing Ihr eigenes WhatsApp-Konto löschen. Noch wichtiger ist, dass Sie für diese jeweilige Methode einige Kenntnisse über Codierung und andere technische Dinge benötigen. Sie können diesen Schritt einfach überspringen, wenn Sie solche Probleme nicht haben möchten.

Schritte zum Verwenden von MAC-Spoofing zum Hacken von WhatsApp-Konten

01. Zuerst sollten Sie die MAC-Adresse des Telefons finden, das Sie hacken möchten. Jedes Smartphone verfügt über eine eindeutige MAC-Adresse. Es kann aus 6 Ziffern bestehen (Zahlen oder Ziffern oder eine Kombination aus beiden). Hier erfahren Sie, wie Sie die MAC-Adresse von iOS- und Android-Geräten ermitteln.

Auf dem iOS-Gerät: Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein. Suchen Sie dann die MAC-Adresse unter Info> Wi-Fi-Adresse.

Auf dem Android-Gerät: Gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie Über Gerät. Wählen Sie Status und suchen Sie die Wi-Fi-MAC-Adresse

Hack WhatsApp Account durch MAC Spoofing


02. Nachdem Sie die MAC-Adresse erhalten haben, sollten Sie sie fälschen. Um dies zu tun, sollten Sie von Anfang an Spoofing lernen (was für einen Anfänger ziemlich kompliziert ist).

03. Laden Sie WhatsApp herunter und installieren Sie es auf Ihrem Gerät. Stellen Sie sicher, dass Sie anstelle Ihrer Telefonnummer die Telefonnummer des Ziels verwenden.


04. Nach Abschluss der Installation sollten Sie einen Code zur Überprüfung erhalten.

05. Nachdem Sie das Zielkonto überprüft haben, können Sie auf alle Informationen zugreifen.


Abschnitt 3. Verwenden des QR-Code-Scannens zum Hacken eines WhatsApp-Kontos

Dies ist im Vergleich zu MAC-Spoofing eine weniger komplizierte Methode. Dazu sollten Sie jedoch auf das Telefon des Ziels zugreifen. Anschließend sollten Sie den auf Ihrem Computer angezeigten QR-Code scannen. Wenn Sie dies geschafft haben, werden die Nachrichten des Zielkontos auf Ihrem Computer angezeigt.

Hier ist, wie es geht

01. Erhalten Sie physischen Zugriff auf das Smartphone des Ziels

02. Öffnen Sie WhatsApp, gehen Sie zum Menü und wählen Sie WhatsApp Web

03. Klicken Sie nun auf das kleine + Symbol (oben auf dem Bildschirm).



04. Besuchen Sie jetzt web.whatsapp.com mit Ihrem PC

Verwenden des QR-Code-Scannens zum Hacken eines WhatsApp-Kontos


05. Auf dem Bildschirm wird ein QR-Code angezeigt. Scannen Sie es einfach mit dem Zieltelefon, um es zu überprüfen


06. Jetzt können Sie auf alle Nachrichten und anderen Informationen des jeweiligen WhatsApp-Kontos zugreifen.


Das Hacken eines WhatsApp-Kontos ist nicht unmöglich. Es ist jedoch etwas schwierig, insbesondere für Anfänger. Wenn Sie jedoch das richtige Tool und etwas Geduld haben, ist es durchaus möglich, Ihr WhatsApp-Konto zu hacken. Obwohl MAC-Spoofing- und QR-Code-Methoden WhatsApp hacken können, weisen sie, wie Sie vielleicht bemerken, erhebliche Nachteile auf. In diesem Fall, KidsGuard Pro ist der bekannteste Weg, um a zu hacken WhatsApp-Konto. Wir sind fest davon überzeugt, dass Sie die von uns genannten Methoden verantwortungsbewusst anwenden werden. Verwenden Sie niemals eine dieser Methoden, um die Privatsphäre anderer zu stören. Verwenden Sie es stattdessen zum Wohle der Allgemeinheit und schützen Sie Ihre Kinder vor potenziellen Gefahren in der Cyberwelt.

Testen Sie KidsGuard