ReparaturWindows

So beheben Sie "Sie benötigen eine Berechtigung, um diese Aktion auszuführen" unter Windows?

Sie müssen auf den Fehler gestoßen sein “Du brauchst eine Erlaubnis um diese Aktion auszuführen”Unter Windows, während Sie versuchen, Änderungen an einer Datei oder einem Programm vorzunehmen. Was ist dieser Fehler? Was verursacht es und wie können Sie es beheben? In diesem Artikel habe ich dieses Thema beleuchtet und verschiedene effektive Methoden zur Behebung des Fehlers erläutert. Lesen Sie also einfach bis zum Ende weiter.

PS: Wenn Sie sich fragen wie man die Mustersperre öffnet und Zugriffskontrollsicherheit, und auch die wie man beschädigte Dateien repariert, lies einfach mehr.

Informationen zum Fehler "Sie benötigen eine Berechtigung zum Ausführen dieser Aktion" und zu den Ursachen?

Wie oben erwähnt, tritt der Fehler "Sie benötigen die Berechtigung zum Ausführen dieser Aktion unter Windows" im Allgemeinen auf, wenn Sie versuchen, Änderungen an einer Datei vorzunehmen. Dies geschieht nur mit der Datei, dem Ordner oder dem Programm, die bzw. das von einem anderen Prozess verwendet wird. Beispielsweise kann davon ausgegangen werden, dass eine Datei oder ein Ordner von einem bestimmten Prozess verwendet wird, wenn das auf Ihrem System installierte Antivirenprogramm sie auf Viren überprüft. In einer solchen Situation ist es Ihnen möglicherweise nicht gestattet, die Datei zu löschen oder Änderungen daran vorzunehmen, und es tritt der Fehler auf. “Du brauchst eine Erlaubnis um diese Aktion auszuführen”Unter Windows.

Außerdem für die 0x0000007f Bluescreen-Fehler und der Windows Update-Fehlercode 0x80072efeHier sind die Top-Lösungen für Sie. Klicken Sie auch hier, um mehr darüber zu erfahren Browser_broker.exe.

Methoden zur Behebung des Problems Sie benötigen die Berechtigung, um diese Aktion unter Windows auszuführen

Im Folgenden habe ich Schritt für Schritt die effektivsten Methoden zur Behebung des oben genannten Problems erläutert:

Methode 1: Verwendung von Unlocker

Eine Methode zur Behebung des Problems besteht darin, den Unlocker von Empty Loop zu verwenden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um es zu installieren:

  • Führen Sie das Programm nach dem Herunterladen aus.
  • Stellen Sie bei der Installation des Programms sicher, dassfortgeschrittenOption ist ausgewählt. Die im Paket dieses Programms enthaltene Software von Drittanbietern sollte deaktiviert sein.
  • Sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist, sollten Sie das Installationsprogramm schließen.

Nachdem Sie den Unlocker erfolgreich auf Ihrem Computer installiert haben, müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden, um den aufgetretenen Fehler zu beheben:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, die bzw. den Sie löschen oder ändern möchten. Es wird ein Menü geöffnet.

Schritt 2: Wählen Sie Unlocker

Sobald Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken, wird eine neue Option mit dem Namen „unlocker”Wird dort im Menü angezeigt, das vor Ihnen angezeigt wird. Wählen Sie diese Option. Bei Auswahl der “UnlockerOption, die "UnlockerDas Fenster öffnet sich. In diesem Fenster können Sie sehen, ob die Datei, mit der Sie das Problem haben, durch einen Prozess gesperrt wurde. Falls es von einem Prozess gesperrt wurde, wird Ihnen die Liste dieser Prozesse von Unlocker angezeigt.

Schritt 3: Wählen Sie "Alle entsperren".

Sobald Sie eine Liste aller Täterprozesse vor sich haben, müssen Sie nur noch auf „Alle entsperren. ” Und es ist geschafft.

Auch hier sind die besten Korrekturen für die Fehler 0x8007045d für dich.

Methode 2: Neustarten des Computers im abgesicherten Modus

Der Neustart des Computers im abgesicherten Modus ist eine weitere Lösung für das Problem, das Sie benötigen, um dieses Aktionsproblem auszuführen. Dies liegt daran, dass bei jedem Start von Windows im abgesicherten Modus nur die Windows-bezogenen Programme geladen werden. Und diese Programme werden mit den minimal möglichen Einstellungen geladen. Befolgen Sie einfach die unten aufgeführten Schritte, um Ihren PC / Laptop im „abgesicherten Modus“ neu zu starten:

Für Windows 7 und Vista

Schritt 1: Starten Sie den Computer neu

Starten Sie zuerst Ihren PC / Laptop neu und drücken Sie die Taste F8 immer wieder, bis die Taste „Erweitertes Boot-Menü" erscheint. Und falls Sie dieses Menü nicht sehen, müssen Sie erneut starten und wiederholt die Taste F8 drücken, bis das Menü angezeigt wird.

Schritt 2: Wählen Sie den "Abgesicherten Modus mit Netzwerk".

Sobald Sie das Menü sehen, wählen Sie die “Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung”Aus dem Menü. Um diese Option aus dem Menü auszuwählen, müssen Sie die auf Ihrer Tastatur verfügbaren Pfeiltasten verwenden.

Schritt 3: Drücken Sie die Eingabetaste

Der letzte Schritt ist das Drücken der “Weiter”Von der Tastatur, nachdem Sie die gewünschte Option aus dem Menü ausgewählt haben. Sobald Sie die Taste drücken, startet der Computer im abgesicherten Modus mit Netzwerk.

Für Windows 8 / 8.1 / 10

Schritt 1: Öffnen Sie das Fenster "Ausführen"

Drücken Sie zuerst die Taste „Win + R"Tasten von Ihrer Tastatur, und es öffnet sich die"Run"Fenster

Schritt 2: Geben Sie "msconfig" ein.

Sobald Sie auf der “Run"Fenster, geben Sie"msconfigUnd drücken Sie dieWeiterTaste von Ihrer Tastatur.

Schritt 3: Wählen Sie Safe Boot

Der nächste Schritt ist, zum „StiefelRegisterkarte und aktivieren Sie das Kontrollkästchen unterSicherer Start”In den Boot-Optionen verfügbar. Sobald dies erledigt ist, klicken Sie einfach auf „Apply"Und drücken Sie die"OK" Taste. Dann können Sie Ihr System neu starten und fertig!

Methode 3: Hinzufügen von Berechtigungen zu Drive To Fix Sie benötigen die Berechtigung, um diese Aktion unter Windows auszuführen

Wenn Sie es irgendwie schaffen, die Berechtigungen des gesamten Laufwerks zu ändern, kann dies in einigen Fällen auch zur Behebung des Fehlers beitragen. Um die Berechtigungen für das gesamte Laufwerk zu ändern, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Gehen Sie zu den Eigenschaften des Laufwerks

Öffnen Sie zuerst die “mein Computer-”Und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk oder die Partition, die den Ordner oder die Datei enthält, mit der Sie beim Löschen oder Ändern mit dem Problem konfrontiert sind. Nachdem Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition geklickt haben, wird ein Menü vor Ihnen geöffnet. Wählen "Eigenschaften”Aus diesem Menü.

Schritt 2: Navigieren Sie zur Registerkarte "Sicherheit"

Sobald Sie in Eigenschaften sind, ist der nächste Schritt, um die "SicherheitTab und klicken Sie auf "Bearbeiten" Taste. Als nächstes müssen Sie auf “Add"Und wählen Sie dann die"fortgeschritten" Möglichkeit. Wählen "Jetzt findenUnd scrollen Sie nach unten. Wenn Sie beim Scrollen nach unten zu „JederDoppelklicken Sie einfach darauf. Dann klicken Sie auf “OK"-Taste.

Schritt 3: Berechtigungen ändern

Im nächsten Fenster müssen Sie das Kontrollkästchen „VollzugriffKontrollkästchen. Und Sie müssen die Berechtigungen für “Jeder. ” Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf „Apply"Und dann drücken Sie die"OK" Taste. Und das ist alles.

Methode 4: Erstellen einer zu behebenden .bat-Datei Sie benötigen die Berechtigung, um diese Aktion unter Windows auszuführen

Falls Windows die Berechtigungen für die Datei, mit der Sie Probleme haben, nicht erkennen kann, ist es besser, wenn Sie eine .bat-Datei erstellen. Führen Sie die Datei nach dem Erstellen als Administrator aus. Nachfolgend sind die folgenden Schritte aufgeführt:

Schritt 1: Erstellen Sie eine Textdatei

Zunächst müssen Sie eine Textdatei auf dem Desktop Ihres Computers erstellen und diese neu erstellte Datei mit dem Namen der Erweiterung .bat speichern.

Schritt 2: Zeilen hinzufügen

Der nächste Schritt besteht darin, die neu erstellte Textdatei im Texteditor zu öffnen und die folgenden Zeilen hinzuzufügen:

SET DIRECTORY_NAME = ”C: \ Gesperrtes Verzeichnis”
TAKEDOWN / f% DIRECTORY_NAME% / r / dy
ICACLS% DIRECTORY_NAME% / Grant-Administratoren: F / t
PAUSE

Schritt 3: Ersetzen Sie den Pfadnamen

Sie sollten das “C: \ Gesperrtes Verzeichnis”Mit dem Pfadnamen des Ordners, mit dem Sie das Problem haben. Und das ist alles.

Methode 5: Überprüfen der Berechtigungen zum Beheben von "Sie benötigen die Berechtigung zum Ausführen dieser Aktion" unter Windows

Die letzte Methode in dieser Liste von Lösungen zur Behebung des Fehlers "Sie benötigen die Berechtigung zum Ausführen dieser Aktion" unter Windows besteht darin, die Berechtigungen zu überprüfen. Damit Sie diese Methode anwenden können, müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden:

Schritt 1: Gehen Sie zu "Eigenschaften"

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, in dem der Fehler beim Ändern angezeigt wird. Sobald Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken, wird ein Menü vor Ihnen angezeigt. Wählen "Eigenschaften”Aus dem Menü.

Schritt 2: Navigieren Sie zur Registerkarte "Sicherheit"

Bei Auswahl der “Eigenschaften, "Ein Dialogfeld für"ProtokolleigenschaftenWird sich öffnen. Gehe zum “SicherheitRegisterkarte in diesem Dialogfeld verfügbar. Auf der Registerkarte Sicherheit befindet sich eine Schaltfläche mit der Bezeichnung „fortgeschritten. ” Klicken Sie auf diese Schaltfläche.

Schritt 3: Gehen Sie zur Registerkarte "Berechtigung"

Sobald Sie die "fortgeschritten”Wird ein neues Dialogfeld angezeigt. Unter dem "GenehmigungIn diesem neuen Dialogfeld sollten Sie sicherstellen, dass das Benutzerkonto, über das Sie verfügen, die vollständige Kontrolle über den Ordner und die Unterordner hat. Wenn sich herausstellt, dass es nicht die volle Kontrolle hat, sollten Sie den Benutzernamen auswählen und auf „Berechtigungen ändernSchaltfläche im unteren Bereich des Dialogfelds.

Schritt 4: Berechtigung ändern

Der nächste Schritt besteht darin, das Kontrollkästchen „Ersetzen Sie alle untergeordneten Objektberechtigungen durch vererbbare Berechtigungen für dieses ObjektOption und deaktivieren Sie die Option „Vererbbare Berechtigungen des übergeordneten Objekts inkludieren" Möglichkeit. Nachdem Sie diese Kontrollkästchen aktiviert und deaktiviert haben, klicken Sie auf „Add"-Taste.

Schritt 5: Geben Sie Ihren Benutzernamen ein

Jetzt sollten Sie den Benutzernamen in das Feld mit der Bezeichnung „Geben Sie den Objektnamen auszuwählen"Wenn Sie Windows 7 verwenden. Wenn Sie jedoch Windows 8 oder eine neuere Version von Windows verwenden, müssen Sie zuerst auf"Wählen Sie einen Principal aus"Und geben Sie dann Ihren Benutzernamen in das Feld"Geben Sie den Objektnamen auszuwählen. ” Wenn Sie mit der Eingabe des Benutzernamens fertig sind, klicken Sie einfach auf „OK' Taste.

Schritt 6: Wenden Sie "Vollzugriff" an

Als nächstes erscheint ein neues Dialogfeld, in dem Sie nur auf „VollzugriffOption und klicken Sie auf "OK" Taste. Und es ist endlich fertig.

Nach oben-Taste
Schließen
Schließen